Monthly Archives: März 2020

Das Ausmaß von Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin’s Reichtum

Published Post author

Das Ausmaß von Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin’s Reichtum unerforscht

Vitalik Buterin ist das Gehirn hinter der Schaffung der zweitberühmten Kryptowährung Ethereum. Es wird angenommen, dass er einen beträchtlichen Teil seines Reichtums in der von ihm geschaffenen Kryptowährung und anderen ähnlichen Kryptowährungen bei Bitcoin Code aufbewahrt hat. Der größte Teil seines Besitzes ist an Ethereum gebunden, das zum aktuellen Marktpreis auf 82 Millionen Dollar geschätzt wird. Andere Barbestände von mindestens 12 Millionen Dollar sind ebenfalls an seinen Namen gebunden.

Kryptowährungen bei Bitcoin Code aufbewahr

Als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten im Bereich der Kryptowährung hat Vitalik durch seine Beiträge zur Schaffung von Ethereum, der zweitbeliebtesten Kryptowährung der Welt nach Bitcoin, ein enormes Vermögen erworben. Buterin hatte keinen Vermögenshintergrund, aber er schaffte es, im Jahr 2014 im Alter von nur 20 Jahren seine ersten 100.000 Dollar aus einem Thiel-Stipendium an Land zu ziehen.

Buterin arbeitete an dem Hauptalgorithmus von Ethereum, einschließlich der Konsensregel und der Architektur, und platzierte Ethereum im Juli 2014 für ICO. Ethereum gelang es, 18,3 Millionen Dollar im Vorverkauf aufzutreiben, was eine stetige Versorgung seines Hauptgründers Vitalik Buterin mit Bargeld sicherte. Der größte Teil seines Vermögens stammt jedoch aus den 12 Millionen Äthern, die die Ethereum-Stiftung vorfand. Diese repräsentieren nun etwa 11% aller auf dem Markt verfügbaren Ether.

Riesige Bestände an Krypto-Währung

Vitalik Buterin machte einige seiner Kryptogeld-Brieftaschen öffentlich, als wolle er Hacker von seinem Einfallsreichtum verführen. Er besitzt mehr als 352.000 ETH in drei seiner öffentlich bekannten Brieftaschen. Eine weitere Brieftasche weist auf einen zusätzlichen Besitz von ERC-20-Marken im Wert von 900.000 Dollar in seinem Namen hin. ERC-20-Tokens sind auf Ethereum basierende Tokens, darunter Augur (REP), Maker (MKR), Kyber Network (KNC) und OmiseGO (OMG).

Im Februar 2019 gab Vitalik auf Reddit bekannt, dass seine Bestände an Bitcoin, Bitcoin Cash, Zcash und Dogecoin mehr als 10% seines Ethereum-Anteils ausmachen. Das bedeutet, dass er bis zu 2.000 BTC, 58.000 BCH, 140.000 ZEC und mindestens 3,6 Millionen DOGE halten könnte. Allein diese Münzen tragen mehr als 35 Millionen Dollar zu seinem Gesamtnettovermögen bei.

Andere Bargeld- und Kapitalbeteiligungen

Genau wie jeder konventionelle Investitionsguru lässt Vitalik einen erheblichen Teil seines Vermögens in Bargeld umwandeln. In einem Tweet vom März 2019, der bisher abgenommen wurde, erklärte er, dass er Fiat-Bestände bei Bitcoin Code in Höhe von 30 Millionen Dollar in der Abwärtsspirale hat. Buterin ist außerdem an zwei Unternehmen beteiligt, Clearmatics und Stakware. Alle diese beiden Unternehmen sind mit Blockchain- und Kryptocurrencies befasst. Wenn man diese Zahlen zusammenzählt, kann man das Nettovermögen des Ethereum-Gründers auf nur 100 Millionen Dollar beziffern.

30. März 2020

Die Bitcoin Preisbewegung könnte eine Falle sein – Der Händler erklärt, warum

Published Post author

Es liegt viel Aufregung in der Luft, nachdem der Bitcoin-Preis am 19. März um 20 Prozent in die Höhe geschossen ist. Die führende Krypto-Währung ist seit ihrem Tiefststand von etwa 3.900 Dollar im Jahr 2020 bereits um mehr als 60 Prozent gestiegen.

Dennoch sind die Bullen noch immer nicht aus dem Bärenwald heraus, so Händler Josh Rager.

Immer noch bärisch

Rager erklärt, dass Bitcoin die als Kontrollpunkt geltende Marke von $6.400 umdrehen muss, um seinen Aufwärtstrend fortzusetzen. Andernfalls könnte der Kryptokönig all seine jüngsten Gewinne verdunsten lassen.

$BTC lehnte den Kontrollpunkt (höchster gehandelter Volumenpreis) ab – ein Niveau, das wir vor dem Zusammenbruch zweimal als Unterstützung gesehen haben

Damit ich anfange, mich optimistisch zu fühlen, muss der Preis in einem hohen Zeitrahmen um mindestens 6400 Dollar steigen.

Selbst dann ist der Ausverkauf von Aktien für BTC nicht zinsbullisch

Bemerkenswert ist, dass $6.400 der am meisten gehandelte Wert während der Baisse im Jahr 2018 war. Bitcoin startete offiziell seine massive Rallye im Jahr 2019, indem es im Mai über diese Marke stieg. Während des Gemetzels im 4. Quartal erwies sie sich auch als robuste Unterstützung.

Gestern versuchten die Bullen mehrfach, sie zu übertreffen, wurden aber nach dem ersten erfolgreichen Versuch zurückgewiesen.

Was ist der Bitcoin?

Das Ende der Fahnenstange?

Positiv zu vermerken ist, dass Bitcoin nur wenige Tage vor dem entscheidenden Wochenschluss wieder über seinem gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt gehandelt wird. Laut Händler CryptoBirb könnte der BTC leicht bis auf $7.600 ansteigen, wenn es den Haussiers gelingt, das Niveau von $6.400 zurückzugewinnen, da es nur sehr wenig Widerstand gibt.

Inzwischen ist SatoshiFlipper davon überzeugt, dass BTC bis auf 9.000 Dollar hochschnellen könnte.

20. März 2020