Bitcoin-Preis sinkt um 400 $

Die Bitcoin-Gemeinschaft hat die kürzlich von Whale Alert entdeckte Transaktion diskutiert, die angeblich von einer Brieftasche im Besitz von Satoshi Nakamoto getätigt wurde.

Bitcoin hat 400 Dollar verloren, weil einige Bitcoiner glauben, dass Satoshi Nakamoto sein BTC verschiebt.

Die vierzig umgezogenen BTC wurden bereits 2009, im ersten Monat des Aufkommens von Bitcoin Superstar, abgebaut.

Nun hat ein Krypto-Experte, der als „Walpanda“ bekannt ist, auf Twitter gesagt, dass die Spekulationen von Satoshi, der angeblich einen winzigen Teil seines Bitcoin-Vorkommens verlegt haben soll, den Preis für das Königskrypto um 400 Dollar nach unten gedrückt haben.

Bitcoin-Preisanrufe, die er zitiert, liegen bei $7.000 oder darunter, einige sogar bei nur $3.000, sagt der Experte.

Zum Zeitpunkt der Pressekonferenz handelt die BTC bei 9.364 $, nachdem sie einen Tag zuvor im Bereich von 9.700 $ gefallen war.

Bitcoin fiel um 400 $, weil einige Bitcoiner glauben, dass Satoshi seinen BTC verschiebt

Am 20. Mai veröffentlichte Whale Alert einen Tweet, der die Gemeinschaft darüber informierte, dass eine 2009 erstellte Brieftasche in der ersten Woche des Bestehens von Bitcoin vierzig BTC-Minen bewegt hatte.

Viele in der Gemeinde haben angenommen, dass es sich dabei um den mysteriösen Bitcoin-Erfinder Satoshi handelt.

Walpanda“ antwortete auf diese seiner Meinung nach unbegründete Vermutung. Er sagt, dass die Gemeinde nun einen weiteren Preisverfall erwartet.

Während er diesen Fall mit dem Litecoin-Gründer Charlie Lee und dem Blockstream-CSO Samson Mow diskutierte, erklärte Whale Panda, dass die Münzen von einem frühen Minenarbeiter und nicht von Satoshi bewegt wurden.

CZ Binance glaubt auch, dass Satoshi kaum seine eine Million BTC (geschweige denn 40 BTC) auf den Markt werfen würde. Allerdings, so CZ, gebe es hier sicherlich etwas zum Nachdenken.

Dies ist hier ein Muss für $BTC, sonst wird es noch hässlicher

Einige Händler glauben in der Tat, dass in der gegenwärtigen Situation der Preis der wichtigsten P2P-Währung tiefer fallen könnte. Satoshi Flipper“ hat ein Chart geteilt, das besagt, dass die BTC jetzt abspringen sollte, oder die Dinge könnten sich für sie verschlechtern.

Nik Patel, ein Händler und Schriftsteller, hat eine ähnliche Ansicht vertreten.

„Dieser stündliche Tiefststand von ~9270 Dollar sieht nicht sehr schön aus“

21. Mai 2020