Category Archives: Dollar

Die Bitcoin Preisbewegung könnte eine Falle sein – Der Händler erklärt, warum

Published Post author

Es liegt viel Aufregung in der Luft, nachdem der Bitcoin-Preis am 19. März um 20 Prozent in die Höhe geschossen ist. Die führende Krypto-Währung ist seit ihrem Tiefststand von etwa 3.900 Dollar im Jahr 2020 bereits um mehr als 60 Prozent gestiegen.

Dennoch sind die Bullen noch immer nicht aus dem Bärenwald heraus, so Händler Josh Rager.

Immer noch bärisch

Rager erklärt, dass Bitcoin die als Kontrollpunkt geltende Marke von $6.400 umdrehen muss, um seinen Aufwärtstrend fortzusetzen. Andernfalls könnte der Kryptokönig all seine jüngsten Gewinne verdunsten lassen.

$BTC lehnte den Kontrollpunkt (höchster gehandelter Volumenpreis) ab – ein Niveau, das wir vor dem Zusammenbruch zweimal als Unterstützung gesehen haben

Damit ich anfange, mich optimistisch zu fühlen, muss der Preis in einem hohen Zeitrahmen um mindestens 6400 Dollar steigen.

Selbst dann ist der Ausverkauf von Aktien für BTC nicht zinsbullisch

Bemerkenswert ist, dass $6.400 der am meisten gehandelte Wert während der Baisse im Jahr 2018 war. Bitcoin startete offiziell seine massive Rallye im Jahr 2019, indem es im Mai über diese Marke stieg. Während des Gemetzels im 4. Quartal erwies sie sich auch als robuste Unterstützung.

Gestern versuchten die Bullen mehrfach, sie zu übertreffen, wurden aber nach dem ersten erfolgreichen Versuch zurückgewiesen.

Was ist der Bitcoin?

Das Ende der Fahnenstange?

Positiv zu vermerken ist, dass Bitcoin nur wenige Tage vor dem entscheidenden Wochenschluss wieder über seinem gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt gehandelt wird. Laut Händler CryptoBirb könnte der BTC leicht bis auf $7.600 ansteigen, wenn es den Haussiers gelingt, das Niveau von $6.400 zurückzugewinnen, da es nur sehr wenig Widerstand gibt.

Inzwischen ist SatoshiFlipper davon überzeugt, dass BTC bis auf 9.000 Dollar hochschnellen könnte.

20. März 2020